Leistungssport

World Cup in Luzern

Der Deutschlandachter mit Eric ist in Luzern angekommen und hat die erste Trainingsrunde im Dauerregen auf dem Rotsee absolviert. Morgen um 13.15 Uhr ist der Start im Vorlauf, Gegner: Australien, Weißrussland, Polen und Niederlande 2. Die ersten beide Boote erreichen direkt das Finale, das am Sonntag Nachmittag stattfindet.

Deutsche Meisterschaften U19/U23 in Brandenburg

Auf der DM in Brandenburg errangen unsere Leister 4 Medaillen. Torben führte seine Achter-Crew als Schlagmann mit 4 Sekunden Vorsprung zu Gold und holte sich im Vierer mit Steuermann noch die Silbermedaille. Mit diesen Leistungen qualifizierte er sich für die U23 WM, die Ende Juli in Varese/Italien stattfinden wird. Finn beendete seine Rennen im leichten Vierer und leichten Achter jeweils als Dritter. Hilke könnte sich ihren Traum von einer Medaille leider nicht erfüllen und wurde im leichten Doppelvierer 5. Herzlichen Glückwunsch - genießt die trainingsfreien Sommerferien und für Torben ab Dienstag ein gutes Trainingslager in Ratzeburg und eine erfolgreiche WM!

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften U19/U23 in Brandenburg

3 Siege in Ratzeburg!

Am Wochenende fand in Ratzeburg die 55. internationale Regatta statt. Teilnehmer vom RCB waren Torben Johannesen und Finn Antczak.

Torben ging im Achter gleich 3 x an den Start, 2 x über die Renndistanz von 2.000 m und einmal im Sprintcup über 350 m. Alle 3 Rennen konnte der U23-Achter mit Torben als Schlagmann siegreich beenden. Im Vierer ohne belegte Torben mit seiner Mannschaft den 2. Rang.

Finn konnte seine Rennen im Achter als 2., im Vierer ohne als 4. und 5. beenden.

Der Ehrenpreis für den Sprintcup - ein gefülltes 5 l Weizenbierglas (natürlich alkoholfrei) - wird demnächst unser Clubhaus zieren... allerdings ohne Inhalt, der wurde direkt auf dem Siegersteg "vernichtet".


Hilke erfolgreich im Zweier und Vierer

Als einzige Starterin des RCB ging Hilke Bruns am letzten Wochenende in Hamburg Allermöhe bei der dort stattfindenden Junioren-Regatta an den Start, für sie der letzte große Test vor der in 2 1/2 Wochen in Brandenburg stattfindenden Deutschen Meisterschaft.

Erfolgreich beendete sie die Regatta im Vierer jeweils mit einem 2. und einem 3. Platz, im Zweier wurde sie 4. und 6.

Herzlichen Glückwunsch!

Am kommenden Wochenende starten Finn Antczak und Torben Johannesen auf der Internationalen Regatta in Ratzeburg jeweils im Vierer und Achter.

Erfolgreiche Titelverteidigung für Eric

Ein hartes Rennen, aber es hat gereicht - der Deutschlandachter mit Eric an Bord hat seinen Europameisterschaftstitel verteidigt. Mit einer Sekunde Vorsprung gewannen sie die Goldmedaille vor Russland und England.

Herzlichen Glückwunsch!

Europameisterschaft Belgrad - Deutschlandachter direkt im Finale!

Der Deutschlandachter mit Eric auf Position 4 gewinnt den EM-Vorlauf mit einer halben Länge Vorsprung vor Russland und Holland und zieht damit direkt ins Finale ein. Den 2. Vorlauf gewinnt Polen vor Weißrussland, England wird überraschend nur Dritter.

Der Endlauf findet am Sonntag um 14.33 Uhr statt und wird leicht zeitversetzt und 15 Uhr in der ARD übertragen.

Daumen drücken ist angesagt

2 Podestplätze für Hilke in Köln

Als einzige Starterin des RCB ging am letzten Wochenende Hilke bei der Junioren-Regatta in Köln an den Start. Im leichten Doppelvierer der A-Juniorinnen konnte sie am Samstag das Rennen siegreich beenden, am Sonntag belegte sie in der gleichen Bootsklasse des 2. Rang. Im leichten Doppelzweier sprang an beiden Tagen der 4. Platz heraus.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreiches Regattawochenende in Duisburg

Mit 3 Siegen, 1 dritten und 2 vierten Plätzen zeigten unsere Leister, dass international mit ihnen zu rechnen ist. 17 Nationen hatten für die Regatta in Duisburg gemeldet.

Eric siegte am Samstag im Vierer ohne mit 6 Sekunden Vorsprung und gewann ebenfalls am Sonntag im Achter. Torben belegte mit seiner U23-Vierer-Mannschaft den 3. Platz und siegte am Sonntag im U23-Achter. Finn belegte am beiden Tagen im leichten U23-Vierer ohne den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!