Erfolgreiches Wochenende unserer Leistungssportler

Erfolgreiches Wochende unserer Leistungssporler
 
was für ein Wochenende! Unsere Leister starteten auf 2 verschiedenen Veranstaltungen und brachten ordentlich Medaillen mit nach Bergedorf.
 
Leon Braatz startete im Vierer ohne Steuermann im polnischen Kruszwica beim Baltic-Cup zum 1. Mal im Deutschlandeinteiler. Die junge Mannschaft setzte sich auf der 2.000 m-Strecke vom Start weg an die Spitze und gewann ihr Rennen souverän mit 7 Sekunden Vorsprung vor Norwegen und Dänemark.
Das Sprintrennen über 500 m gewannen sie ebenfalls vor Dänemark und Norwegen.
 
Unsere weiteren Leister starteten auf unserer Hausstrecke im Allermöhe bei den Norddeutschen Meisterschaften.
Maren Röpell gewann als Leichtgewicht bei den schweren Mädels den Doppelzweier und wurde im Einer 2 x Dritte.
 
Erik Bruns, der seit 2 Jahren riemt, probierte es bei den Skullern, was direkt klappte. Er stellte sich den Gegnern im Kampf um die Norddeutsche Meisterschaft und gewann den Einer mit einem fantastischen Endspurt. Norddeutscher Meister!
Im Doppelzweier fuhr er mit Linus Seibert in einer Hamburger Renngemeinschaft und siegte hier ebenfalls in einem Einlagerennen, genauso wie in einem weiteren Einerrennen.
 
Wir gratulieren unseren 3 Sportler zu diesen hervorragenden Erfolgen! Toll gemacht!
 
Die Kinder- und Jugendabteilung startete ebenfalls mit zahlreichen Sportlern in Allermöhe, diese werden gesondert berichten.