World Masters Regatta in Sarasota/Florida, 2. Tag

Bei den World Masters in Sarasota/Florida hat Helmut Longinus einen Sieg und einen 5. Platz errungen

Das erste Rennen am 2. Tag war das Einerrennen der Kategorie D (50+). Da die Altersklassen in den Abteilungen zusammengelost werden, war Helmuts Abteilung praktisch ein Rennen der Kategorie F.
Er gewann das Rennen mit einer Zeit von 3:50,48 Minuten vor S. Pape (USA) mit gut 2 Längen Vorsprung.
 
Das zweite Rennen war der Doppelvierer der Kategorie E.
Der Mannschaft aus Hallyfax (USA) fehlte ein Ruderer und Helmut war eingesprungen.
Am Ende wurde es ein 5. Platz der Renngemeinschaft Halifax/RC Bergedorf mit einer Zeit von 3:31,0 Minuten.
Und es hat Spaß gemacht, in einer unbekannten Mannschaft mitzufahren, sich einzufügen und andere Ruderer kennenzulernen.