Erfolgreicher WM Auftakt in Tokio

 
Unsere beiden Junioren Erik Bruns und Leon Braatz haben einen WM Auftakt nach Maß hingelegt. Beide siegten in ihren Vorläufen und qualifizierten sich für das A Finale.
 

 

 Erik sitzt auf 1
 
 Erik gewann mit seiner Mannschaft mit 1,5 Sekunden vor dem französischen Vierer mit Steuermann. Wir werden Erik am Sonntag um 3:00 Uhr morgens Hamburger-Zeit oder 10:00 Tokioter –Zeit live bei  http://www.worldrowing.com/  im A-Finale um die Medaillen fahren sehen können. 

 

 

 

Leon sitzt auf 2
 
Leon gewann mit 7 Sekunden Vorsprung vor dem USA- Achter seinen Vorlauf. Sein Team war mit 6.00 Sekunden auf den zweitschnellsten Achter dem wie sollte es anders sein Britischen-Achter  schnellster Achter. 
Das A-Finale ist ebenfalls am Sontag um 6:10 Uhr morgens Hamburger-Zeit oder 13:10 Tokioter –Zeit live bei  http://www.worldrowing.com/ zu sehen. Dort wird Leon als Favorit im A-Finale um die Medaillenfahren.
Wir freuen uns für die beiden RCB Topsportler und wünschen viel Erfolg bei den Finalrennen am Sonntag.