2013

WM-Silber für Eric

In einem spannenden Rennen holte sich der Deutschlandachter mit Eric die Silbermedaille. Nach der Startphase lag der deutsche Achter in Führung, allerding kamen die Briten ab 500 m auf und zogen bis 1.500 auf eine 3/4 Länge davon. Trotz eines grandiosen Endspurts des deutschen Achters konnten die Briten nicht mehr eingeholt werden, der Abstand betrug im Ziel aber gerade mal einen Luftkasten und ganze 54/100 Sekunden.
Herzlichen Glückwunsch zu Silber und zu diesem packenden und spannenden Rennen!