Corona und was hinter den Kulissen passiert

Hall liebe RCB'ler,

wie ihr alle wisst unter liegen wir den Maßnahmen des Senats bzgl. Corona. Aber das heißt nicht, dass das Leben nicht weitergeht. Auch wenn wir nicht rudern können und dürfen, arbeitet der Vorstand weiter und wird euch nach Corona neue Angebote machen können. So wurde bereits der EFA-PC ausgetauscht und durch ein schnelleres Modell ersetzt. Auch auf unserer Bustelle geht es gut voran, die Wände sind hochgezogen, die Fenster eingebaut, der Verputzer ist am Werk und der Einabu einer neuen Heizung ist in Planung. Aber auch die Vorstandsarbeit an sich ruht nicht, man sich entschlossen, dass die Vorstands- und Bauausschusssitzungen per Videokonferenz durchgeführt werden. Natürlich macht sich der Vorstand auch Gedanken darum, was man euch während der Corona Krise an Angebote machen kann. Hierzu wird es demnächst einige Informationen geben. 
Neben den Erwachsenen haben wir auch eine große Kinderabteilung hier ist unser Jugendvorstand schnell aktiv geworden und hat sich überlegt, den Kindern Trainingspläne für daheim anzubieten, um so zumindest eine kleine Ablenkung bieten zu können. Natürlich sind die Pläne nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene geeignet. Sprecht uns gerne darauf an.