1. Platz bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Allermöhe

Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften hat Helmut Longinus die Rennen im Einer der Altersklasse F (60 und älter) gewonnen.

Nach einem Sieg im Vorlauf gewann Helmut das Finale vor Gerhard Hartkopf und Andreas Wundratsch mit einer Zeit von 3:57,5 Minuten.

Damit konnte Helmut den Titel zum zweiten Mal in Folge gewinnen.

 

Die Deutschen Mastersmeisterschaften fanden am 29. und 30.06.2019 auf unserem Heimatgewässer in Allermöhe statt.

Die Rennen mit RCB-Beteiligung waren:

29.06.2019  (Sa) 17:47    MW 4x E   Rennen 130  Frauen-Doppelvierer MDA 55    4. Platz
29.06.2019  (Sa) 18:40 MM 1x F Vorlauf Rennen 142  Männer-Einer MA 60    1. Platz
29.06.2019  (Sa) 19:20 MM 2x G Vorlauf Rennen 158  Männer-Doppelzweier MDA 65    abgesagt
         
30.06.2019  (So) 12:03    MW 4x F   Rennen 141  Frauen-Doppelvierer MDA 60    3. Platz
30.06.2019  (So) 12:10 MM 1x F Finale Rennen 142  Männer-Einer MA 60    1. Platz
30.06.2019  (So) 16:43 MM 2x G Finale Rennen 158  Männer-Doppelzweier MDA 65    ausgefallen
30.06.2019  (So) 16:50    MW 4x D   Rennen 160  Frauen-Vierer o.St. MDA 50    ausgefallen

Der Doppelzweier mit Hans-Werner Schwarz und der Frauen-Vierer fielen leider dem Wind zum Opfer, der ab 15:00 Uhr heftig auffrischte.

Zur selben Zeit fanden auch die Deutschen Hochschulmeisterschaften, sowie Para- und Senior-Meisterschaften statt.